Abwicklung

Vom persönlichen Wunsch zur zuverlässigen Durchführung

Die Bestattungsvorsorge stellt vertraglich sicher, dass alle festgelegten Wünsche des Vorsorgenden umgesetzt werden.

Folgende Inhalte können Sie festlegen:

  • Bevollmächtigen des Ansprachpartners, der alle Belange umsetzt
  • Überführungen zum Bestattungsort Ihrer Wahl im In- und Ausland
  • Bestattungsart, ob traditionell oder alternativ
  • Gestaltung von Trauerbrief, Anzeigen, Danksagung etc.
  • Ausrichtung der Bestattung und Trauerfeier nach persönlichem Wunsch unter religiösen oder weltlichen Aspekten
  • Trauerrede, Zitate, Bibeltext, Musik, Dekoration
  • zu benachrichtigender Personenkreis
  • Auswahl von Grabstätte, Grabstein, Gedenktafel, Grabpflege
  • Finanzierung und Kostenabsicherung

Klärung schafft Entlastung

Der Weg zur Bestattungsvorsorge ist unkompliziert:

  • Wir besprechen Ihre Wünsche, klären Fragen und Kosten
  • Die Inhalte werden vertraglich im Bestattungsvorsorgeplan und -vertrag festgehalten.
  • Uns anvertraute Dokumente werden sicher aufbewahrt
  • Wir sind 24 Stunden am Tag erreichbar
  • Im Todesfall wird exakt gemäß Vorsorgevertrag die Bestattung organisiert und durchgeführt.

Vorsorge entlastet Sie und Ihre Angehörigen, damit Sie von der Last der Ungewissheit befreit sind und sich wieder den angenehmen Dingen des Lebens zuwenden können.

Ich fürchte den Tod nicht, ich erwarte ihn.
Er wird mich nicht überraschen.
Leif G. Frederiksen