Naturbestattungen in den Walliser Alpen, Schweiz

„Oase der Ewigkeit“

Dieser Fleck Natur in den Walliser Alpen bietet traumhafte Waldareale, Almwiesen und Bergbächen, die stilles Andenken inmitten unberührter Natur ermöglichen. Hier wird ein persönlicher Familien- oder Gemeinschaftsbaum gepflanzt, passend zur Region, der grundbuchamtlich eingetragen mindestens 50 Jahre Ruhezeit sicher stellt.
Almwiesen- und Bergbachbestattungen sind genauso wählbar wie Felsenbestattungen unter der Grasnarbe eines ausgesuchten Felsen. Die Beisetzung erfolgt wahlweise mit oder ohne Angehörige.

Da in der Schweiz gesetzlich nur die Asche bestattet werden darf, wird in allen Fällen ohne Urne beigesetzt. Das Schweizer Gesetz gestattet, auf Wunsch den Angehörigen die Urne zur freien Verfügung zu übergeben.

Die Preise beginnen bei 300 € und variieren je nach gewähltem Baum oder Felsen.
Details erfahren Sie bei Bestattungen Karl Albert Denk.

 

zurück