Kinderbestattung in München und Bayern

Richtig Abschied zu nehmen ist der größte Wunsch der Eltern bei der Bestattung des eigenen Kindes. Welche Möglichkeiten gibt es, eine Kinderbestattung individuell zu gestalten? Wie können Eltern und Familien ihre „Sternenkinder“ beerdigen? Und wo finden Angehörige Trost und Hilfe? Wir haben alle wichtigen Informationen rund um die Bestattung von Babys, Kindern und Jugendlichen in München und Bayern für Sie zusammengefasst.

Wenn Eltern ein Kind verlieren, sind Schmerz und Trauer unbeschreiblich. Eine individuelle und persönliche Abschiednahme ist für Eltern und Geschwisterkinder ein besonders wichtiger Teil der Trauerbewältigung. Für unser Team von Karl Albert Denk Bestattungen ist es eine Herzensangelegenheit, alle betroffenen Familien bei einer Kinderbestattung zu unterstützen. Auch bei geringen finanziellen Mitteln, finden wir eine Lösung, kleine Kinder, Jugendliche und „Sternenkinder“ würdevoll und schön zu beerdigen. Um Eltern und der Familie Zeit und Raum für Trauer zu geben, kümmern wir uns erfahren um die Bewältigung bürokratischer Fragen. Und unterstützen Sie einfühlsam bei der persönlichen Gestaltung der Kinderbestattung in München, Grünwald und im Umland von Erding, Freising und Neufahrn.

Ganz persönlich Abschied
nehmen

Das Eingehen auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der betroffenen Familienmitglieder für den Abschied ist bedeutsamer als bei jeder anderen Bestattung. Wir beraten Sie kompetent und ermöglichen eine ganz persönliche und kindgerechte Abschiednahme.

Eltern, Geschwisterkinder, sowie enge Angehörige und Freunde können den Abschied mitgestalten und sich an der Zeremonie und der Ausschmückung der Grabstelle
beteiligen.

Gerne dürfen Sie dabei sein, wenn Ihr Kind versorgt wird. Durch das gemeinsame Waschen, Haare kämmen und Ankleiden mit der von Ihnen mitgebrachten Lieblingskleidung, ermöglichen wir Ihnen letzte persönliche und intensive Momente des Abschieds.

Kindersärge und Kinderurnen werden durch uns mit dem jeweiligen Wunschmotiv der Eltern per Hand bemalt. Ebenso ermöglichen wir, den Sarg oder die Urne von
Eltern und Geschwisterkindern bemalen zu lassen oder mit bunten oder spielerischen Elementen zu gestalten. „Sternenkinder“ können auch in eigens mitgebrachten,
verschließbaren Weidenkörbchen bestattet werden.

Viele bunte Blumen, Blumenschmuck in verspielten Formen oder bunte Steinchen: Wir helfen Ihnen bei der Wahl des passenden Grabschmucks und informieren Sie über die Möglichkeiten auf dem Friedhof Ihrer Wahl in München und Umgebung.

Bestattung von Sternenkindern

„Sternenkinder“ werden die Kinder genannt, die vor, während oder kurz nach der Geburt ver storben sind. Vielfach wählen Eltern als Ort des Gedenkens sogenannte Sternenkinder-Wiesen oder -Bäume. Die Bestattung von Föten oder tot geborener Säuglinge ist ein großer Schritt auf dem Weg der Trauerarbeit. Inzwischen besteht auch in München und Bayern die Möglichkeit, Fehlgeburten bis 500 g zu bestatten. Für viele Betroffene gehört das Ungeborene bereits zur Familie. Wenn das erwartete Kind tot geboren wird, können viele Eltern besser mit diesem Schmerz umgehen, wenn sie seinen Namen beim Standesamt eintragen lassen. Seit Mai 2013 gibt es diese Möglichkeit. Dies ist auch rückwirkend möglich. Als eine persönliche Erinnerung erstellen wir auf Wunsch gemeinsam mit Ihnen Finger- und Fußabdrücke Ihres Kindes. Bei Bestattungen Karl Albert Denk finden Sie die nötige Entlastung und erfahrene Unterstützung. Wir kümmern uns auch um alle erforderlichen Behördengänge.

Sie haben noch Fragen zur Bestattung von Sternenkindern?

Hilfe und Unterstützung für Eltern von Sternenkindern

Eltern von „Sternenkindern“ informieren wir über Hilfs- und Gesprächsangebote und stellen
gerne einen ersten Kontakt unter anderem zu diesen Organisationen her:

● Die DEIN-STERNENKIND STIFTUNG bietet unmittelbar nach der Geburt „Erinnerungsfotos als Geschenk“ für betroffene Eltern an. Alle Fotografen der Dein-Sternenkind Stiftung arbeiten ehrenamtlich. www.dein-sternenkind.eu

● Die Leere Wiege München bietet unter anderem Kurse zur körperlichen Rückbildung von Sternenmüttern sowie Sternenkindersprechstunden an www.sternenkind-und-eltern.de/leere-wiege-muenchen

Sie haben noch Fragen oder benötigen Rat und Hilfe bei der Trauerarbeit.

Ablauf einer Kinderbestattung

Der Ablauf der Kinderbestattung richtet sich nach dem Alter des verstorbenen Kindes und den Wünschen der Angehörigen. Begräbnisse von „Sternenkindern“ finden in der Regel im engsten Familienkreis ohne Trauergottesdienst und Totenmahl statt. Das persönliche Abschiednehmen am Grab steht hierbei im Vordergrund. Bei Säuglingen und älteren Kindern richtet sich der Ablauf nach der vorher bestimmten Bestattungsart. Auch die Gestaltung der Trauerfeier richtet sich oftmals nach dem Alter der verstorbenen Kinder und Jugendlichen. Wir von Bestattungen Karl Albert Denk helfen Ihnen dabei, den Moment des Abschiednehmens nach Ihren eigenen Wünschen und Ideen zu arrangieren.

Sie haben noch Fragen zum Ablauf einer Kinderbestattung?

Kinderbestattungen gestalten

Für Kinderbestattungen lockern Friedhöfe meist ihre Regeln und gestatten zusätzliche künstlerische und spielerische Elemente. Eltern und Geschwisterkinder können den Sarg oder die Urne bemalen oder schmücken und den Abschied mit besonderen Geschichten, Texten oder Liedern mitgestalten. Oftmals begleiten erfahrene Trauerredner die Zeremonie, die meist direkt an der Grabstelle und im engen Familien- und Freundeskreis stattfindet. Damit die ganze Familie Abschied nehmen kann, stimmen wir den Termin mit Ihnen sorgsam ab. Wir von Bestattungen Karl Albert Denk in München helfen Ihnen, den passenden Seelsorger zu finden und unterstützen Sie bei der Organisation Ihrer Wünsche an die Abschiedszeremonie und der Gestaltung von Erinnerungskärtchen. Um Ihnen in dieser schweren Zeit ein kleines Licht ins Dunkel zu tragen, fertigen wir für Sie auf Wunsch eine personalisierte Gedenkkerze Ihres Kindes an, welche wir Ihnen am Tag der Bestattung mit nach Hause geben. Luftballons und andere gestalterische Elemente organisieren wir in Absprache mit der Friedhofsverwaltung.

Sie haben noch Fragen oder benötigen Rat und Hilfe bei der Gestaltung.

Möglichkeiten ganz persönlicher Abschieds-Zeremonien

Luftballons am Grab steigen lassen
• persönlich verfasste Briefe der Eltern, Geschwisterkinder und Angehörigen ins Grab beilegen
• bemalte oder beschriftete Steine um den Sarg oder die Beisetzungsstelle legen
• Entzünden und Aufstellen von Becherkerzen am Grab durch die Angehörigen
Bilder, Kuscheltiere oder Spielsachen als Beigaben mit ins Grab geben
• ein Sternenmeer aus Teelichtern entzünden
• passende, kindgerechte Musik (z.B. Lieblingskinderlieder oder Spieluhr)
• Streuen von bunten Blütenblättern am Grab anstelle von Erde und Weihwasser

Je nach Gemeinde unterscheiden sich die Friedhofssatzungen, die entweder separate KinderGrabfelder ausweisen oder eine Bestattung in üblichen Reihengräbern vorsehen. Kinder werden auf Wunsch auch in einem Familiengrab bestattet. Kleine  inder oder „Sternenkinder“ können auch in dem Grab der verstorbenen Großeltern bestattet werden. Bei Kinderbestattungen in München besteht die freie Wahl des Bestatters und der Bestattungsart – wie z.B. Baum-, Wiesen- oder Seebestattung, neben der traditionellen Erd- oder Feuerbestattung.

Sie haben noch Fragen zur Gestaltung einer Kinderbestattung?

Gedenkkreuze und Gedenktafeln aussuchen

Als Grabschmuck für die Kinderbestattung entscheiden sich die meisten Eltern für weiße
Gedenkkreuze. Diese können mit einer individuellen und sehr persönlichen Widmung sowie mit passenden verspielten Motiven verziert werden. Auch Grabsteine können von einem Steinmetz individuell gefertigt werden. Diese sind allerdings bei kleinen Kindergrabstätten nicht auf allen Friedhöfen erlaubt. Als Alternative zu den Gedenkkreuzen können auch Namenstafeln oder Lebensbäume aus Edelstahl individuell angefertigt. Wir von Bestattungen Karl Albert Denk beraten Sie bei der Wahl des passenden Grabmals und beauftragen auf Wunsch die individuelle Fertigung.

Sie haben noch Fragen zur Wahl eines Grabmals für Kinder?

Hilfe und Unterstützung für trauernde Eltern und Geschwisterkinder

Viele trauernde Eltern finden Trost und Unterstützung bei anderen betroffenen Eltern und entsprechenden Organisationen, wie z.B. dem Bundesverband Verwaiste Eltern Deutschland e.V. Auf Wunsch helfen wir Betroffenen bei der Wahl der passenden Trauer-Begleiter*innen und stellen einen Erstkontakt her.

● Informationen und Unterstützung für Eltern und Geschwisterkinder bietet ein vielfältiges
Spektrum an Organisationen, Literatur, Foren und Websites.

● Wissenswertes zur Trauerbewältigung speziell für Geschwisterkinder finden Sie in unserem
Ratgeber-Beitrag „Wenn Kindern trauern“.

Sie haben noch Fragen oder benötigen Rat und Hilfe bei der Trauerarbeit.

Kosten einer Kinderbestattung in München

Die Kosten der Kinderbestattung richten sich nach der Grabwahl, der Größe des Sargs und den jeweils gültigen Friedhofsgebühren. Wir von Bestattungen Karl-Albert Denk legen gemeinsam mit Ihnen einen optimalen Kostenplan im Rahmen Ihrer Wünsche und Möglichkeiten fest.

Sie haben noch Fragen zu den Kosten einer Kinderbestattung?

So können wir Ihnen bei der
Kinderbestattung helfen

Wenn ein Kind stirbt, bricht für Eltern eine Welt zusammen. Der Schmerz ist unermesslich – egal in welchem Alter und unter welchen Umständen sich das Unfassbare ereignet. Bei allen Entscheidungen, die schnell getroffen werden müssen, stehen wir Ihnen einfühlsam zur Seite – 24h/täglich. Gemeinsam besprechen wir die Wünsche an die Kinderbestattung, übernehmen die Formalitäten und unterstützen Sie bei der individuellen Gestaltung der Abschiedszeremonie in München und Bayern. Unsere Checkliste Die ersten Schritte im Trauerfall soll Ihnen dabei helfen, im Trauerfall die richtigen ersten Schritte zu tun.
Ihr Karl Albert Denk

Wichtige Fragen und Antworten
zur Baumbestattung

Welche Bestattungsarten gibt es für Kinderbestattungen?

Für verstorbene Kinder und Jugendliche gibt es die Möglichkeit der Feuerbestattung und der Erdbestattung. Die Bestattung von so genannten „Sternenkindern“ in einem Kindersarg oder einem verschließbaren Weidenkorb, auch Moseskörbchen genannt, zählt zur Erdbestattung. Die Beisetzung im Zuge einer Feuerbestattung erfolgt
in einer Kinderurne und kann neben der üblichen Urnenbeisetzung auf Wunsch in Form einer Baumbestattung auf einem Naturfriedhof sowie in Form einer Seebestattung, in der Regel in der Ost- oder Nordsee erfolgen.

Welche Dokumente benötigt man für eine Kinderbestattung?

Je nach Alter des verstorbenen Kindes werden folgende Dokumente
benötigt:

• Heirats- und Geburtsurkunde der Eltern
• Personalausweis der Eltern
• Personalausweis des verstorbenen Kindes (wenn bereits vorhanden)
• Geburtsurkunde des Kindes (je nach Alter)
• Formular zur Namensgebung (hier downloaden) bei tot geborenen
Kindern

Wir kümmern uns um die Beantragung und Beschaffung der notwendigen Formalitäten wie Geburts- und Sterbeurkunden für die Abmeldung bei Schule, Ausbildungsunternehmen und Vereinen sowie um Geburtsurkunden mit Vermerk des Todesdatums.

Wie unterscheidet sich eine Kinderbestattung von einer Beerdigung von Erwachsenen?

Generell ist die Bestattung von Kindern aufgelockerter und persönlicher als von Erwachsenen. Je nach dem Alter des verstorbenen
Kindes folgt die Kinderbestattung weniger den traditionellen Ritualen einer Beerdigung mit Trauergottesdienst oder -rede mit Verabschiedung am Grab, Beileidsbekundungen und Totenmahl. Viel wichtiger als ein starrer Ablauf ist die individuelle Beratung und liebevolle Begleitung der Eltern und Angehörigen vom Todeszeitpunkt bis zur Bestattung. Damit Eltern diese letzten Tage in wertvoller Erinnerung behalten, bieten wir Betroffenen viele Möglichkeiten an, Ihrem Kind in den letzten Stunden vor der Bestattung so nahe wie möglich zu sein und die Beisetzung persönlich mit vorzubereiten, um mit ruhigem Gewissen Abschied nehmen zu können.

Was kann ich tun, um den Abschied meines im Bauch verstorbenen Kindes vorzubereiten?

Eltern, die um den Tod ihres Kindes, das noch nicht ausgetragen ist, wissen, können sich zur Erledigung der Formalitäten an uns wenden.
Wir kümmern uns auch darum, dass das Kind mit seinem Namen beim Standesamt eingetragen wird. Als besonders wertvolle Erinnerung empfinden viele Eltern ein Foto ihres Kindes. Über die Stiftung DEIN-STERNENKIND kann bereits im Vorfeld ein Termin mit einem Fotografen vereinbart werden, der unmittelbar nach der Geburt die Fotografie erstellt. Alle Fotografen der Dein-Sternenkind Stiftung arbeiten ehrenamtlich. www.dein-sternenkind.eu

Karl Albert Denk Bestattungen München

St.-Bonifatius-Straße 8
81541 München

Telefon: 089 – 64 24 86 80
Telefax: 089 – 64 24 86 811

info@karlalbertdenk.de

Unsere weiteren Standorte:

Obermenzing


Bergsonstraße 42, 81245 München, ­Tel: 089 – 64 24 86 20

MEHR ZUM STANDORT

Erding


Kirchgasse 2a, 85435 Erding, Tel: 08122 – 22 70 60

MEHR ZUM STANDORT

Freising


Prinz-Ludwig-Straße 5, 85354 Freising, Tel: 08161 – 49 65 31 7

MEHR ZUM STANDORT

Neufahrn


Echinger Straße 17, 85375 Neufahrn b. Fs., Tel: 08165 – 79 96 24

MEHR ZUM STANDORT

Grünwald


Rathausplatz 1, 82031 Grünwald, Tel: 089 – 64 91 13 70

MEHR ZUM STANDORT

Entlastung ist unsere Aufgabe.

Darum sind wir an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für Sie erreichbar.